Firmenlogo

    TCM DIAGNOSTIK

    Pulz-Zungen-Diagnose
    Pulz-Zungen-Diagnose

    Pulz-Zungendiagnostik 看舌号脉    

     

     

    Ist das Basis-Diagnostik der TCM. Sie hat eine Tradition wie die chinesische Medizin und in der Regel wird vor jeder Konsultation durchgefühlt. Ihre Methoden kurz erfasst:

    Betrachten, Befragen, Hören-Riechen, Betasten

                                

    Beim Betrachten ist vor allem die Zunge von grosser Bedeutung: Jeder Zungebereich repräsentiert  einen Köperteil.

    Ungewöhnliche Form,  Belag und Farbe der Zunge in einem Sektor weisen auf ein Problem eines bestimmten inneren Organs hin. Zahnabdrücke am Rande der Zunge, Risse in der Zunge, angeschwollene Zunge, dicker Belag usw., sind Hinweise auf verschiedenen Disharmonien  und Krankheiten.

    Beispiele und Bedeutungen:

     

    Die Zunge

     

    Normal: blassrot


    Abnormal:

    blass

    rot

       violett

    blau/schwarz

    dünn

    geschwollen

    Mangelzustand

    Innenfeuer

       Blutstau

    Innere Kälte

    Mangelzustand

    Feuchtigkeit

    steif-/abweichend

    zitternd

       kurze, horizontale
       Risse

    seitliche
    Zahnabbrüche

    seichte,
    mittlere Furche

    lange, tiefe
    mittlere Furche

    Wind

    Qi-Mangel

       Qi-Mangel

    Milz-/Qi-Mangel

    Magenproblem

    Herzproblem

     

    Der Belag

    Normal: dünn; mit weissem Belag; leicht feucht

    Abnormal:

    dick          

    kein

    dick-weiss

    gelb

        nass

    klebrig

    trocken

    Krankheitserreger
    Einfluss

    Yin-Mangel

    Kälte

    Hitze

        Feuchtigkeit

    Schleim

    Hitze

     

    Betasten- Fühlen des Pulses  ist eine der grössten Künste der Chinesischen Heilkundigen. Es gibt bis zu dreissig verschiedene Pulsqualitäten, die in drei unterschiedlichen Stellen und in drei unterschiedlichen Tiefen an jedem Handgelenk zu lesen sind. Pulslage, -Länge, -Tiefe, -Frequenz, -Volumen, -Kraft, -Form und -Rhythmus manifestieren die Funktionalität der Inneren Organe. So gewinnt ein TCM-Arzt auch den Energiezustand seines Patientens.

     

    Beispiele von negativen Pulsqualitäten

    tanzend/
    oberflächlich

    tief

    fadenförmig

         drahtig

    schlüpfrig

    zerfliessend

    Eindringen von
    äusseren Einflüssen
    wie Kälte, Wind

    Innere
    Disharmonie

     Blutmangel

         Leber-
         Disharmonie

     Innere Feuchtigkeit
     Milz-Disharmonie

     Blutmangel

    Lassen Sie sich von unseren TCM-Experten eine TCM-Diagnose für Sie erstellen:
    Selbstcheck anhand dieser Tabellen wäre eine grosse Herausforderung! Wir offerieren Ihnen eine kostenlose Diagnose zum Kennenlernen.